Erweitere dein Netzwerk und lerne neue Leute kennen

Erstelle deinen eigenen Blog

Werde Teil neuer Community



Startseite

Bananen-Walnuss Kekse in Version Fit

Ich hatte zu Hause eine fast ganze Packung Walnüsse, die ich loswerden wollte. Nun was kann man aus Walnüssen machen? Aufgrund ihres charakteristischen Geschmacks sind Walnüsse sehr beliebt und vielseitig einsetzbar! Sie werden nicht nur für Nachspeisen, sondern auch für warme Gericht...

Blumenkohl-Curry-Ingwer Suppe

Ich muss zugeben, dass ich eher selten von indischer Küche inspiriert werde. Wisst ihr warum? Denn mit solchen Gerichten verbindet man meistens vegetarische oder vegane Rezepte - mit Linsen, Curryreis, Kichererbsen, etc. Versteht mich nicht falsch - ich mag Linsen, Reis und Curry. Aber wen...

Gemüsesuppe mit Erbsen und Brokkoli

Nichts schmeckt und wärmt besser an Winter- oder Herbsttagen als ein Teller heißer Suppe. Sie kann anspruchsvoller oder ganz normal sein, aber unbedingt sättigend und aromatisch. Ich habe die Suppe daraus gezaubert, was ich grade im Kühlschrank hatte. Heute also, eine der einfachen Winterv...

Paprika-Omelette - Frühstücksidee

  Ein Omelett ist ein Eiergericht, der aus angerührter Eiermasse mit ein bisschen Milch zubereitet wird. Sie wird in einer Pfanne zu einem flachen Fladen gebraten. Der Vorteil eines Omeletts ist eine sehr schnelle Zubereitung. Das Omelett ist ein großartiger Vorschlag für ein Frühstück mit Eiern. Sie können das Omelett als süße oder herzhafte Speise servieren. Es gibt unzählige Möglichkeiten, welche Zutaten Sie für das Omelette zusätzlich nehmen können. Als Ergänzungen werden oft hinzugefügt: Schinke, Käse, Paprika, Zwiebeln, Champignons, Spinat; in der Version süß - braten Sie Omelett flauschig und geben dazu Obst, Marmelade, Konfitüre, Karamellsauce oder einfach nur mit Puderzucker bestreuen. Ich möchte Euch meine Lieblingsalternative für ein Omelette darstellen. Probiert es mit Paprika und frischer Petersilie  Einfach lecker!   Zutaten 1/2 Bund Petersilie (ohne Stiele) 4 Eier 50 ml Sahne 1 1/2 TL Senf 1/2 TL Salz 1/3 TL Paprika rosenscharf 2 Prisen Pfeffer 1/2 rote Paprika (in Streifen - 4 cm, 3 mm dick)   Zubereitung 1. Die Paprikaschoten waschen, putzen und in Streifen schneiden. 2. Petersilie waschen, ohne Stiele fein schneiden und in eine Schlüssel geben. 3. Eier, Sahne, Senf, Salz, Paprika rosenscharf und Pfeffer dazu geben und zu einer Eiermasse verrühren. 4. Ei-Mischung in die vorher leicht erhitzen Pfanne mit ein wenig Butter gießen. 5. Die Paprikastreifen darüber verteilen. 6. Ca. 2–3 Minuten bei milder bis mittlerer Hitze stocken lassen. 7. Warm servieren.   Ich wünsche Euch guten Appetit!  

Made with love. All rights Reserved.

Joomla Extensions
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen