• LIFESTYLE
  • BEAUTY
  • FASHION
  • KOCHBUCH

    *ANZEIGE Meine 4 Schwangerschafts-Outfits aus dem Zadaa Second-Hand Online Shop

    Ich erinnere mich an die Zeiten, als es eine Schande war, gebrauchte Kleidung zu tragen. In der Vergangenheit waren Second-Hand Geschäfte eher für die Armen, die sich in einem "normalen Geschäft" keine neuen Klamotten leisten konnten. Glücklicherweise ist solche Einstellung nicht mehr aktuell und jetzt präsentieren sogar berühmte Influencer im Internet stolz ihre gebrauchten Beuten. 

    Ich lasse ab und an gebrauchte Kleidung in meinen Schrank zukommen. Einkäufe in Second-Hand Shops haben viele Vorteile sowohl für die Kunden als auch die Umwelt. Gebrauchte Kleidung ist zu günstigen Preisen erhältlich und manchmal um ein Vielfaches billiger als neue Kleidung. Dies ermöglicht erhebliche Einsparungen und die Möglichkeit, Geld für andere Zwecke auszugeben. In Online-Shops mit gebrauchter Bekleidung ist es einfach echte Perlen und Einzelstücke ​​zu niedrigen Preisen zu finden. Dadurch kann jeder originell werden und seinen eigenen, charakteristischen Stil kreieren. Außerdem können stylische und hochwertige Luxusstücke günstig ergattert werden.

    Umwelt gehört jedoch zu den wichtigsten Gründen, warum Ihr gebrauchte Mode einkaufen solltet. Die Herstellung neuer Kleidung verursacht, dass eine große Menge von Schadstoffen in die Atmosphäre gelangt und neue Ressourcen wie Wasser, Boden, Energie und Rohstoffe verwendet werden. Sogar durch das Verbrennen der Alttextilien wird die Atmosphäre durch giftige Dämpfe verschmutzt. Nachhaltige Kleidung aus zweiter Hand ist deswegen gut für die Umwelt, denn die Wiederverwendung des bereits vorhandenen Materials verringert erheblich das Risiko der Beschädigung der Natur. 

    Also es spricht viel dafür, warum wir in solchen Geschäften einkaufen sollten. In meinem Blogbeitrag zeige ich Euch meine 4 neue Outfits, die ich in einem neu von mir entdeckten Second-Hand Online Shop Zadaa ausgesucht habe. Der Shop mit gebrauchter Kleidung bietet eine tolle Möglichkeit sowohl zum Einkaufen als auch Verkaufen von nicht mehr benutzter Kleidung. Durch ein einfaches System kann jeder gebrauchte Outfits zum Verkauf hochgeladen. Die Filteroptionen ermöglichen die Garderobenteile in gewünschter Größe, Farbe, Stoff, Marke und Preiskategorie zu finden. Sehr praktisch finde ich die Zadaa App Option. Ihr könnt bequem Eure Einkäufe über Mobilgerät erledigen und diese danach verfolgen. So konnte ich ganz einfach viele tolle Kleidungsstücke ergattern und meine neuen Outfits zusammenstellen, die ich Euch hier präsentiere.

    Rotes Mini-Kleid mit Lederelementen

    Bei der Auswahl meiner Outfits habe ich drauf geachtet, dass ich die neuen Kleidungsstücke sowohl jetzt in der Schwangerschaft als auch danach tragen kann. Das heißt, alle Teile sind in meiner normalen Größe S. Wichtig ist jedoch, dass die Kleidung entweder locker, mit viel Stretch, oder in Oversize-Form ist, so dass immer größer werdende Bauch genug Platz hat.

    Der erste Garderobenteil, der in meinen Warenkorb gelandet ist, erfüllt perfekt diese Vorraussetzungen. Das rote Mini-Kleid von Zara fällt locker und wird in der Taille mit einem schmalen Gürtel gebunden. Damit kann ich die Breite der Taille regulieren. Das ärmellose Kleid ist am Hals gebunden und der dreieckige Ausschnitt zeigt schön die Schulter. Schwarze Kunstlederelemente im Ärmelbereich peppen das gesamte Outfit auf. Es ist ein sehr schönes Sommerkleid für den Alltag und Ausgehen. In Kombination mit Blazer, Strumpfhosen und Boots, kann ich mir vorstellen, dass ich es auch im Herbst anziehen werde. Das Kleid hat nur 10€ gekostet und ist in super Zustand gekommen. Eigentlich wie neu.

    Zadaa bietet nicht nur Kleidung, sondern auch Schuhe, Schmuck und Accessoires an. Ich habe in dem Second-Hand Online Shop tolle schwarze Sandalen mit Keilabsatz von Bershka gefunden, die (wie sich herausgestellt hat) ich mit allen bei Zadaa gekauften Teilen, kombinieren konnte. Die Sandalen haben lange Bänder, die um die Waden gewickelt werden. Mit den Schuhen und dem roten Kleid konnte ich einen tollen, femininen Alltagslook kreieren. Die Verkäuferin hat die Schuhe nur einmal getragen und sehr günstig für 6€ (Originalpreis 40€) verkauft. Auf diesen Einkauf bin ich besonders stolz, denn die Sandalen können sehr vielseitig kombiniert werden und sind sehr bequem.

    Weißes Kleid mit Jeans-Weste und Strohhut

    Das nächste Outfit ist mein absoluter Favorit. Das weiße Kleid von Vintage tailliert unter der Brust fällt locker auf meinen schwangeren Bauch. Leichter Stoff eignet sich perfekt für die Schwangerschaft. V-Ausschnitt mit dekorativer Naht und leicht fallende kurze Ärmel machen den gesamten Look sehr feminin, süß und mädchenhaft. Ich kombiniere das Outfit mit einer hellen Jeansweste, die ich ebenfalls bei Zadaa ergattert habe. Auf die Weste habe ich mich besonders gefreut. Ich muss zugeben, dass ich es sehr oft trage, denn es lässt sich super mit verschiedenen Garderobenteilen wie Hosen, Kleidern oder Röcken kombinieren. Die Outfits sehen durch den kleinen Zusatz viel origineller aus - genauso wie mein weißes Kleid. 

    Bei Zadaa habe ich einen nagelneuen Strohhut vom H&M gefunden, der nie von der Verkäuferin getragen wurde und sogar mit Etikett geliefert wurde. Der Hut gibt meinem Sommerlook einen zusätzlichen Wow-Effekt. Nicht nur als Sonnenschutz, sondern auch als toller Accessoires bringt die Kopfbedeckung mein Outfit zum Strahlen. So ein Style stelle ich mir für einen Sommerspaziergang in der Natur vor. Die schwarzen Sandalen passen ebenfalls zu dem Outfit. 

    Preise: Kleid 11€ (Originalpreis 30€), Weste 10€ (Originalpreis 40€), Hut 12€ (Originalpreis 25€).

    Süßes rosa Secondhand Midi-Kleid 

    Als ich das rosa Midi-Kleid gesehen habe, habe ich mich sofort verliebt. Was für ein süßer Teil! Es stand fest, dass ich es haben muss. Für lediglich 20€ (Originalpreis 50€) war das Kleidchen meins :). 

    Das Kleidungsstück war ein toller Begleiter als die Temperaturen die Höchstgrenzen erreicht haben. Dank dem leichten Stoff war es an den heißen Sommertagen angenehm zu tragen. Aber nicht nur. Ich kombiniere es sehr gerne mit einer schwarzen Lederjacke und schwarzen Boots und kreiere somit einen tollen Herbstlook. 

    Das Kleid ist unterhalb der Brust mit einem Band tailliert und lässt durch viel Stoff genug Freiraum für den Bauch. V-förmiger Ausschnitt und süße kurze Puffärmel verleihen dem Kleid einen verspielten und romantischen Flair und einen femininen Look. Für Spaziergänge in der Natur oder Treffen mit Freunden setzte ich zusätzlich den Strohhut auf, den ihr schon aus dem vorherigen Outfit kennt. Dazu passen wiedermal meine schwarzen Sandalen mit Keilabsatz und Schnürbändern.

     Asymmetrischer Midi-Rock mit Leoprint

    Der Rock von LC Waikiki finde ich am praktischsten, denn es ist ein Teil, der das ganz Jahr getragen werden kann: im Frühling/Sommer kombiniert mit Sandalen und kurzärmligen Oberteilen sowie im Herbst/Winter mit Stiefeln und vielleicht Rollkragenpullover. Jetzt im Herbst werde ich den Rock sicherlich viel mit einer Lederjacke anziehen. Durch viel Stretch ist der Teil perfekt für die Schwangerschaft  geeignet. Ob schwanger oder nicht, durch den asymmetrischen Schnitt und dehnbaren Stoff formt der Rock perfekt die Figur. 

    Zu meinem Rock im Leopardenlook trage ich ein lockeres und einfaches Shirt ohne Ärmel. Die schwarzen Sandalen sind auch bei dem Style ein Volltreffer. Ich freue mich schon den Rock im Herbst mit leichten Blusen oder eventuell einem rockigen Oberteil und Sneakers zu kombinieren. Die Möglichkeiten sind unzählig. Es hat sich gelohnt die 15€ (Originalpreis 30€) auszugeben. 

    Anzeige I Dieser Blogpost enthält PR-Sample, erkennbare und namentlich genannte Marken sowie Affiliate-/Werbelinks und Verlinkungen zu anderen Websites. Dieser Blogpost ist entstanden, weil mir die Produkte kostenfrei von dem Unternehmen Zadaa zur Verfügung gestellt wurden und enthält somit kostenlose Produktzusendung. Meine Meinung blieb davon unberührt.  


     

    Kommentare 10

    Gäste - Luisa (website) am Sonntag, 13. September 2020 10:28

    Das sind wirklich wunderschöne Kleidungsstücke. Ich liebe es auch total Secondhandshopping zu betreiben. Man muss allerdings manchmal echt Glück haben.
    Liebe Grüße
    Luisa von https://www.allaboutluisa.com/

    Das sind wirklich wunderschöne Kleidungsstücke. Ich liebe es auch total Secondhandshopping zu betreiben. Man muss allerdings manchmal echt Glück haben. Liebe Grüße Luisa von https://www.allaboutluisa.com/
    Gäste - Elisa (website) am Dienstag, 15. September 2020 08:28

    Oh wow wundervolle Outfits! Sie stehen dir alles so so gut :-) Besonders das rote Kleid gefällt mir richtig gut. Ich finde es auch super, dass man heutzutage einfach so gebrauchte Kleider bekommt und auch tragen kann, wie du sagst, verglichen zu früher!
    Ich wünsche dir einen tollen Dienstag, Elisa xx von http://www.beautyinsimplicity.de

    Oh wow wundervolle Outfits! Sie stehen dir alles so so gut :-) Besonders das rote Kleid gefällt mir richtig gut. Ich finde es auch super, dass man heutzutage einfach so gebrauchte Kleider bekommt und auch tragen kann, wie du sagst, verglichen zu früher! Ich wünsche dir einen tollen Dienstag, Elisa xx von www.beautyinsimplicity.de
    Gäste - Jimena (website) am Mittwoch, 16. September 2020 09:33

    Richtig schöne Outfits, die Kleider sehen einfach wundervoll aus!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    Richtig schöne Outfits, die Kleider sehen einfach wundervoll aus! Liebe Grüße Jimena von littlethingcalledlove.de
    Gäste - Milli (website) am Donnerstag, 17. September 2020 16:39

    Die Looks stehen dir alle echt gut und sitzen auch wirklich super. Ich finde es auch cool 2nd Hand das ein oder andere Teil zu kaufen. Besonders, weil sich auf diese Art und Weise häufig besondere Stücke finden lassen. Mich stört nämlich oft an den High Street Fashionlabels, dass ein Pulli oder Kleid 1000-Fach an anderen Mädels zu sehen ist.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

    Die Looks stehen dir alle echt gut und sitzen auch wirklich super. Ich finde es auch cool 2nd Hand das ein oder andere Teil zu kaufen. Besonders, weil sich auf diese Art und Weise häufig besondere Stücke finden lassen. Mich stört nämlich oft an den High Street Fashionlabels, dass ein Pulli oder Kleid 1000-Fach an anderen Mädels zu sehen ist. Liebe Grüße, Milli (https://www.millilovesfashion.de)
    Gäste
    Samstag, 19. September 2020

    Folge mir auf Instagram

    Made with love. All rights Reserved.

    Joomla Extensions

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.