• LIFESTYLE
  • BEAUTY
  • FASHION
  • KOCHBUCH

    Kaiserschmarrn im Thermomix - lecker und fluffig

    Kaiserschmarrn ist vielleicht kein innovatives und sehr gesundes Rezept, aber dafür sehr lecker. Dieser köstlicher Nachtisch ist jedem bekannt und weckt bei vielen Erinnerungen an die Kindheit. Im Internet sind zwar gesunde Alternativen vorhanden, aber in diesem Fall bevorzuge ich die traditionelle Variante. Der Kaiserschmarrn habe ich diesmal im Thermomix ausprobiert. Wie ich erwartet habe, es ging viel schneller und einfacher. Ich war mir aber nicht sicher, ob es genauso lecker wird. Mein Thermomix hat den Test natürlich bestanden und einen leckeren und fluffigen Kaiserschmarrn gezaubert.

    Zutaten (eine große Pfanne)

    • 5 Eier (ich hatte 4 Eier und es war auch ok)
    • 1 Prise Salz
    • 150 g Milch
    • 60 g Zucker
    • 130 g Weizenmehl
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • Schale aus einer Zitrone, gerieben
    • 2 EL Butter (oder Margarine zum Braten)
    • 2 EL Rosinen oder getrocknete Cranberries
    • 2 EL Puderzucker (oder 2 EL Zucker)

    Zubereitung (ca. 30 - 40 Minuten)

    1. Backofen auf 180°​ C vorheizen.
    2. Rühraufsatz einsetzen.
    3. Die Eier trennen und Eiklar mit Salz in den Mixtopf geben.
    4. Den Thermomix auf 6 Min./Stufe 4 einstellen, um die Eiklar steif zu schlagen.
    5. Den Rühraufsatz entfernen und Eischnee in eine Schüssel umfüllen.
    6. In den Mixtopf Milch, Mehl, Vanillezucker, Zitronenschale und Zucker in den Mixtopf geben und alle Zutaten 30 Sekunden auf Stufe 3,5 ohne Messbecher mischen.
    7. Währenddessen die Eigelbe einzeln durch die Öffnung zugeben.
    8. Eischnee zugeben und 30 Sekunden auf Stufe 3 untermischen.
    9. Butter (oder Margarine) in der Pfanne erhitzen und den Teig einfließen lassen.
    10. Rosinen (oder Cranberries) auf den Teig bestreuen und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten goldbraun braten.
    11. Teig in 4 Teile teilen, vorsichtig umwenden und goldbraun braten.
    12. Den Kaiserschmarrn in einer Auflaufform geben ca. 5 Minuten im vorgeheizten Backofen fertigbacken. 
    13. Den Kaiserschmarrn mit dem Gabel in Stücke teilen und mit dem Puderzucker bestreuen.

    Guten Appetit! Ich hoffe, es hat geschmeckt :-)


    Ähnliche Beiträge

     

    Kommentare 1

    Alicia am Montag, 03. September 2018 10:17

    Das ist schon lange her, als ich es gemacht habe. Ich glaube jetzt ist wieder die Zeit

    Das ist schon lange her, als ich es gemacht habe. Ich glaube jetzt ist wieder die Zeit ;)
    Gäste
    Freitag, 10. Juli 2020

    Folge mir auf Instagram

    Made with love. All rights Reserved.

    Joomla Extensions

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

    Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.