• LIFESTYLE
  • BEAUTY
  • FASHION
  • KOCHBUCH

    Wie motiviere ich mich für einen gesunden Lebensstil?

    Bevor wir anfangen konsequent einen gesunden Lebensstil zu führen, ist es wichtig sich ein Paar Fragen zu beantworten: Warum möchte ich gesund leben, was möchte ich damit erreichen und was muss ich in meiner aktuellen Lebensweise ändern? Oft sind Krankheiten ein Anreiz zur Veränderung unserer Gewohnheiten. Nun gute Werte, Wohlbefinden und schöne Figur sollten keine Entschuldigung für die Vernachlässigung der Gesundheit sein. Das bekannteste Phänomen ist jedoch, dass unsere Vorsätze meistens nicht lange anhalten und wir verfallen in alte Routine. Körperliche Aktivität und gesunde Ernährung erfordern eine gewisse Selbstdisziplin. Sie können nicht darüber reden, wenn Sie eine schwache Motivation haben. Oder vielleicht wissen Sie nicht, wie Sie mit einem aktiven Lebensstil anfangen sollen. In diesem Beitrag erzähle ich, was mir einen positiven Kick gibt.

    Wieso ist es für mich wichtig? 

    Ich glaube, dass jeder Mensch sich einen Moment Zeit nehmen sollte und über eigenen Gesundheitszustand nachdenken soll. Alles ist eine Frage der richtigen Motivation. Dies sollte tief in uns liegen und nicht von externen Faktoren abhängig sein. Deswegen in erster Linie ist es wichtig sich zu fragen, wieso wir gesund leben wollen? Es hilft sogar unsere Gedanken aufzuschreiben, um sie zu ordnen und eine Bedeutung zu geben. Ich bin mir sicher, dass jeder genug Gründe finden würde. Auf meiner Liste, sind Punkte aufgetaucht, die besonders für mich wichtig sind und die mich jeden Tag motivieren würden, diese Vorsätze durchzuziehen. Hängen Sie diese Liste auf dem Kühlschrank, oder an einem anderem ersichtlichen Platz, damit sie oft genug erinnert werden am Ball zu bleiben. 

    Leitfaden und eine klare Ansage

    ​Für mich persönlich war es wichtig, mir einen Leitfaden zu erstellen, wie ich gesund leben werde. Diese feste Regeln sollen verhindern, dass die schlechten Gewohnheiten wieder zurückkehren. Vorteil solcher Vorgehensweise besteht darin, dass es wahrscheinlicher wird, dass wir diese Punkte wirklich verfolgen. Es sollen klare Ansagen sein! Oft höre ich von Bekannten "Ich werde versuchen, mich gesund zu ernähren" oder "Vielleicht sollte ich mehr Sport machen". Solche Menschen glauben es selber nicht, dass sie etwas verändern werden. Wir sollten ausdrückliche Regeln festlegen, die wir im Alltag befolgen werden.

    1. Gesunde Ernährung

    Der erste Punkt auf meiner Liste stand für die gesunde Ernährung, die ich komplett umgestellt habe. Mein tägliches Menu besteht jetzt nur aus basischen Gerichten. Es bedeutet: kein Brot, keine Brötchen, keine Nudeln, etc. Damit es doch nicht zu anstrengend wird, erlaube ich mir einige Ausnahmen: wie z.B. ein Mal täglich eine Süßigkeit (kleine), zwei Mal im Monat ein Nudelgericht, ein Brötchen in der Woche, 1 Glas Cola in der Woche usw. Es geht nicht darum, nur Sachen zu essen, die uns nicht schmecken. Im Netz finden wir eine Menge von köstlichen und gesunden Rezepten. Bei gesunder Ernährung müssen wir nicht auf leckeres Essen verzichten. Sie bieten viele Vitamine und können Sie Körperfett und Muskelwachstum reduzieren.Meine Schwäche sind Kuchen - früher habe ich mindestens ein in der Woche gebacken. Dieses Problem lässt sich auch lösen, da es genug Rezepte mit gesunden Zutaten gibt. Bei der Annahme der Chlorella, des Apfelessigs, des Zitronenwassers und des Leinöls habe ich mir feste Zeiten festgelegt, um eine Routine zu entwickeln.

    2. Sport 

    ​Für den Sport habe ich mir feste Tage eingeplant: Sonntags, Dienstags und Donnerstags. Es hat geholfen - ich halte mich tatsächlich an dem Plan. Für diesen Punkt habe ich besonders viel Motivation gebraucht. Ich mache Gymnastik von zu Hause und wie alle wissen, es ist nicht einfach konsequent dabei zu bleiben. Da ich es mir fest vorgenommen habe, mein Lebensstil umzustellen klappt es bis jetzt sehr gut. Hilfreich ist es auch, wenn wir bestimmte Uhrzeiten festlegen. Ich mache es direkt wenn ich von der Arbeit nach Hause komme und bevor ich etwas gegessen habe.

    Ergebnisse & Erfolge

    Besonders motivierend sind für mich die positiven Ergebnisse, die ich mit bloßen Augen bei mir beobachten kann. Solche positiven Effekte wie flacher Bauch, schöne Figur, tolle Haut oder gesunde Fingernägel spornen mich an, weiterzumachen. Nicht um sonst sagt man "Du bist, was du isst". Ich habe schnell gemerkt, dass schlechtes Essen und fehlende Bewegung sich schlecht auf mein Aussehen, Wohlbefinden und Gesundheit auswirken. Seitdem ich angefangen habe, gesund zu leben, sehe ich, wie sich dies positiv auf meinen Teint auswirkt. Mein größter Erfolg, den ich durch die Umstellung erreicht habe ist, dass ich nicht mehr an Blasenentzündung leide. Darauf bin ich am meistens stolz, da es sehr lästig war. Das regelmäßige Sport hat dazu beigetragen, dass ich kein Rückenschmerzen mehr habe. Durch ständiges Sitzen in der Arbeit, musste ich jeden Tag mit den Schmerzen kämpfen. Dieses Problem habe ich nicht mehr.  

    Vorbilder 

    Ich denke, dass jeder von uns mindestens eine Person kennt, die viele Kilos verloren hat oder die Figur sehr gut geformt hat. Ich kenne ein paar solcher Mädchen und ich bewundere sie sehr. Sie treiben regelmäßig Sport und deren Figuren sehen fabelhaft aus. Dieser Effekt kommt von harter und systematischer Arbeit. Diese Frauen posten immer deren Erfolge auf Instagram oder Facebook. Wenn ich deren Bilder sehe, denke ich mir, wenn sie es schaffen, warum kann ich es nicht? Sie sind ein weiterer Anreiz für mich mehr an meinem Körper zu arbeiten. Man muss es nur wollen. Außerdem mag ich sehr andere Bloggerinnen auf Facebook oder Instagram zu verfolgen, deren Bilder anzuschauen und Tipps zu lesen.

    Ähnliche Beiträge

     

    Kommentare 4

    Anna am Montag, 03. September 2018 08:33

    Der Beitrag ist sehr motivierend

    Der Beitrag ist sehr motivierend ;)
    Alicia am Montag, 03. September 2018 17:25

    Einführung der festen Rituale - es is ein sehr guter Rat. Ich glaube nur so würde es bei mir funktionieren

    Einführung der festen Rituale - es is ein sehr guter Rat. Ich glaube nur so würde es bei mir funktionieren
    Alicia am Donnerstag, 06. September 2018 14:58

    Sehr gelungener Artikel

    Sehr gelungener Artikel :)
    Rahel am Mittwoch, 12. September 2018 08:12

    Toller Beitrag, so kann man auch anfangen schlechte Gewohnheiten zu hinterlassen.

    Toller Beitrag, so kann man auch anfangen schlechte Gewohnheiten zu hinterlassen. :)
    Gäste
    Montag, 20. Mai 2019

    Folge mir auf Instagram

    Made with love. All rights Reserved.

    Joomla Extensions
    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok Ablehnen