• LIFESTYLE
  • BEAUTY
  • FASHION
  • KOCHBUCH

    Ich habe mich für basische Ernährung entschieden

    Basische Ernährung ist der neueste Trend im Bereich Gesundheit. Die Grundgedanke besteht darin, das Säure-Basen-Gleichgewicht des Körpers wiederherzustellen. Zunächst jedoch eine kurze Chemiestunde.
    Erinnern Sie sich an den Lackmustest aus der Schule? Die rosafarbene Papierstreifen haben je nach Flüssigkeit die Farbe rot oder blau geändert. In dem Test ging es um die Bestimmung des pH-Wertes. Die Werteskala war 0-14, wobei alles unter 7 als sauer und über 7 als basisch angesehen wurde. Da der pH-Wert des menschlichen Körpers leicht basisch ist,setzt eine gesunde Ernährung voraus, dass Lebensmittel, die wir essen, auch basisch sein sollten. Unausgewogene Ernährung, in dem säure Nahrungsmittel (tierisches Eiweiß, Zucker, Koffein und fertige Produkte) überwiegen, kann das Gleichgewicht im Körper stören und dazu führen, dass Mineralien wie Natrium, Kalium, Magnesium und Calcium entfernt werden.

    Die Wirkung des pH-Werts auf die Funktion des Körpers 

    Der pH-Wert in unserem Organismus beeinflusst jede Zelle unseres Körpers. Übermäßiger Säuregehalt kann schwerwiegende gesundheitliche Auswirkungen haben. Saurer pH-Wert hat eine negative Auswirkung auf die Funktion der Zellen: vom Herzschlag bis zur Funktion des Gehirns und Nervensystems.
    Unsere Essgewohnheiten sind sehr stark auf säurebildende Lebensmittel ausgerichtet: Fleisch, Milchprodukte und verarbeitete Kohlenhydrate. Ihre Überreste zirkulieren im Blutsystem und säuern es an. Dieses Phänomen kann zu einer Überlastung der Leber und Nieren führen. Eine langanhaltende Tendenz zur Übersäuerung erhöht das Risiko von Gicht, Osteoporose und Nierensteine. Basische Produkte (ähnlich dem Blut-pH-Wert) wirken diesem Prozess entgegen und stellen das gewünschte Gleichgewicht wieder her.

    Basische Ernährung

    Die Grundidee der basischen Ernährung ist, den Säuren-Basen Haushalt ca. 70/30 zu halten, d.h. 70% der Speisekarte sollten aus basischen und 30% sauren Produkten bestehen. Wenn Sie ein Steak essen möchten, dann lassen Sie es 30% des Tellers nehmen, und die restlichen 70% sollten zum Beispiel aus Gemüse bestehen. Produkte, die den Körper entsäuern, sind unter anderem Gemüse und Obst, auch getrocknete, sowie Milch, Butter, Käse, kaltgepresste Öle und schwarze Oliven. Stark sauer sind Koffein (Kaffee, Cola), fettiges Fleisch, Alkohol, Fast Food und Süßigkeiten. In begrenzten Mengen sollte man Reis, Nudeln und Eier essen. Eine umfangreiche Liste der säurebildenden und basischen Lebensmittel finden Sie hier:

    Basenbildende basische Lebensmittel | saure Lebensmittel - Die Tabelle der Nahrungsmittel

    Basische Lebensmittel sind die Grundlage für eine gesunde Ernährung. Eine Übersicht basischer und saurer Nahrungsmittel soll helfen, Ernährungsfehler zu vermeiden. Hier finden Sie eine Tabelle basischer Lebensmittel


    Soviel zur Theorie - noch eine Prise Praxis

    Die meisten von uns wissen, dass Essgewohnheiten oft stärker als der gesunde Menschenverstand sind. Fleisch, Saucen, gelber Käse, Brot, Pasta, Süßigkeiten und süße Getränke haben sehr sauren pH. Leider greifen wir nach diesen Produkten am häufigsten zu. Heißt das, dass ich jetzt nur basische Produkte essen soll? Darf ich noch Kaffee trinken, Schokolade essen, Alkohol trinken?  

    Als Erstes möchte ich von meiner eigenen Erfahrung berichten, denn die Beispiele aus dem wirklichen Leben oftmals wertvoller sind als wissenschaftliche Veröffentlichungen. Bevor ich angefangen habe, mich basisch zu ernähren, war ich sehr oft krank und fühlte mich ständig müde. Mein größtes Leiden war immer wiederkehrende Blasenentzündung. Mehr als über zehn Jahre, mindestens einmal pro Monat war die schmerzhafte Angelegenheit schon fast unerträglich. Auch die Antibiotika haben leider nur kurzfristig geholfen, bis ich dagegen immun geworden bin. Ich habe alles ausprobiert: Akkupunktur, Impfung, Homöopathie. Nichts hat geholfen. Wobei nach der Homöopathie kam die Blasenentzündung etwas seltener. Die Umstellung auf basenüberschüssige Ernährung war jedoch meine endgültige Rettung. Ich muss gestehen, dass ich immer noch hinsichtlich meiner Blase empfindlich bin. Wenn ich mir z.B. zu viele Süßigkeiten oder ein Glas Wein mehr erlaube, wirkt es sich negativ auf meine Blase aus.

    Der Anfang war am schwersten. Nachdem ich mich von allen ungesunden Produkten verabschiedet habe, war mein Kühlschrank fast leer und ich wusste nicht was ich essen soll. Vor allem die Einkäufe brachten mich zur Verzweiflung. Was soll ich kaufen? Was soll ich kochen? Ist gesundes Essen überhaupt lecker? Die Umstellung war sehr radikal. Keine Wurst, Milchprodukte, Saucen, kein Brot oder Schweinefleisch. Sehr lange hatte ich Probleme mit Kochideen.
    Mit der Zeit ist gesundes Essen zur meiner Leidenschaft geworden. Ich habe sorgfältig Informationen zu diesem Thema gesammelt. Ich habe mich von einigen Kochbüchern mit basischen Rezepten inspirieren lassen und sehr leckere Gerichte gekocht. Ich halte mich an die Regel 70% basisch und 30% sauer, wobei die 30% widme ich meinen einigen kleinen Sünden. Durch die gesunde Ernährung hat sich mein Aussehen deutlich verbessert: schönere Haut, Haare, Nägel. Ich fühle mich viel fitter und die Blasenentzündung kommt sehr selten.
    Tipp noch für diejenigen, die an chronische Blasenentzündung leiden: vorbeugend nehme täglich 3 Cranberies Kapseln (morgens, mittags und abends). Da es ein Naturprodukt ist, können es auch schwangere Frauen einnehmen. 120 Kapseln - also 3 Monatspackung - kostet ca. EUR 21,00. 

    ...

    Cystorenal Cranberry plus, 120 St. Kapseln: Amazon.de: Drogerie & Körperpflege

    Cystorenal Cranberry plus, 120 St. Kapseln bei Amazon.de | Günstiger Preis | Kostenloser Versand ab 29€ für ausgewählte Artikel
    ...

    Cystorenal Cranberry plus Kapseln 180 stk: Amazon.de: Drogerie & Körperpflege

    Cystorenal Cranberry plus Kapseln 180 stk bei Amazon.de | Günstiger Preis | Kostenloser Versand ab 29€ für ausgewählte Artikel
    ...

    Säure-Basen-Kochbuch: Mit basischen Rezepten jeden Tag genießen und in der Balance bleiben GU Gesund Essen: Amazon.de: Jürgen Vormann, Karola Wiedemann: Bücher

    Säure-Basen-Kochbuch: Mit basischen Rezepten jeden Tag genießen und in der Balance bleiben (GU Gesund Essen) | Jürgen Vormann, Karola Wiedemann | ISBN: 9783833844287 | Kostenloser Versand für alle Bücher mit Versand und Verkauf duch Amazon.

    Ähnliche Beiträge

     

    Kommentare 3

    Alicia am Samstag, 03. März 2018 16:56

    Guter Beitrag. Im Kampf gegen Krankheiten sollten wir zuerst mit unserer Ernährung anfangen.

    Guter Beitrag. Im Kampf gegen Krankheiten sollten wir zuerst mit unserer Ernährung anfangen.
    Sarah am Freitag, 16. März 2018 20:24

    ich versuche auch mich möglichst basisch zu ernähren

    ich versuche auch mich möglichst basisch zu ernähren
    Jenny am Donnerstag, 12. April 2018 18:42

    Vielen ist nicht bewusst, wie wir täglich unseren Körper mit schlechtem Essen übersäuern. So entstehen Krankheiten, Müdigkeit, schlechte Haut etc.

    Vielen ist nicht bewusst, wie wir täglich unseren Körper mit schlechtem Essen übersäuern. So entstehen Krankheiten, Müdigkeit, schlechte Haut etc.
    Gäste
    Dienstag, 15. Oktober 2019

    Folge mir auf Instagram

    Made with love. All rights Reserved.

    Joomla Extensions
    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok Ablehnen