• LIFESTYLE
  • BEAUTY
  • FASHION
  • KOCHBUCH

    Kohlsuppe mit Sauerkraut und Rippchen | Polnischer Kapuśniak

    Die Kohlsuppe kann mit dem Weißkohl oder dem Sauerkraut zubereitet werden. Ich bevorzuge die Mischung aus den beiden Zutaten. Die Kohlsuppe ist davon bekannt, dass es einen klar geräucherten Geschmack hat. Deswegen ist es ratsam, die Suppe unter der Zugabe von Speck, geräucherte Knochen und Wurst zu kochen. Die Kohlsuppe mit dem Sauerkraut wird ein wenig länger gekocht, aber es lohnt sich. Die Suppe wird so noch gesünder und schmackhafter.

    Zutaten

    •  200 g Sauerkraut
    • 150 - 200 g Weißkraut
    • 200 - 500 g Schweinerippchen 
    • 100 g geräucherter Speck
    • 100 - 150 g Wurst
    • 200 g Kartoffeln
    • 80 g Zwiebel (1 große)
    • 1 Knoblauchzeh
    • Suppengrün
    • 2 L Wasser
    • 1 TL Salz
    • 1/2 TL Pfeffer
    • 1 EL Tomatenmark
    • 3 Pimentkörner
    • 2 Lorbeerblätter, getrocknet
    • 1 TL Majoran, getrocknet
    • 1 - 2 Prise Kreuzkümmel  

    Zubereitung

    1. Rippchen in Stücke schneiden und für ca. 20 Minuten in kaltes Wasser legen. Danach das Fleisch in einen Topf geben, mit 2 Liter Wasser übergießen; Salz, Pfeffer hinzufügen und ca. 30 Minuten auf niedriger Stufe kochen lassen. 
    2. Suppengrün (Möhren und Selerie geschält, Petersilie), Pimentkörner, Lorbeerblätter, Knoblauchzeh, Tomatenmark, Majoran hinzufügen und weiter 1 Stunde abgedeckt köcheln lassen.
    3. Zwischenzeitlich Weißkohl in dünne Streifen schneiden, in den Topf mit Fleisch und Suppengrün geben und weitere 10 Minuten kochen lassen.
    4. Sauerkraut in kleinere Stücke schneiden und auf die Seite stellen.
    5. Speck, Zwiebel in Würfel und Wurst in Scheiben schneiden. Alles auf einer Pfanne mit ein wenig Öl kurz anbraten. Das Sauerkraut hinzufügen und weitere 10 Minuten auf niedriger Stufe braten. Würzen mit Salz, Pfeffer und Kümmel.
    6. Kartoffeln schälen, waschen, in Würfel schneiden, zu der Suppe geben und etwa 10 Minuten kochen.
    7. Das gebratene Sauerkraut mit Zwiebel und Speck hinzufügen, würzen und ca. 10 bis 15 Minuten kochen lassen. 
    8. Das Suppengrün herausnehmen.
    9. Die Rippchen von Knochen trennen. Das Fleisch in kleine Stücke schneiden und in die Suppe geben.

    Lass Euch schmecken!


    Ähnliche Beiträge

     

    Kommentare

    Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
    Gäste
    Donnerstag, 14. November 2019

    Folge mir auf Instagram

    Made with love. All rights Reserved.

    Joomla Extensions
    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok Ablehnen